Antworten

Lesen Sie hier die Antwort von Elke Reinke, Die Linke, Mitglied des Bundestages:

per Mail am 20.11.2007

Sehr geehrter Herr ...,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es schwierig ist, Fragestellungen/Thesen exakt mit einer Note zu bewerten, da so der Argumentationszusammenhang verloren geht. Anbei schicke ich Ihnen stattdessen einige Anträge/Positionierungen unserer Fraktion zum Thema Familienpolitik.

Freundliche Grüße
i.A. Ralph Kummer

Elke Reinke, MdB
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Ralph Kummer
-Wissenschaftlicher Mitarbeiter-

 

Startseite Zurück